Sonntag, 20. Februar 2011

Thesauri als Hilfsmittel für die Recherche

Wie strukturiert man an eine Recherche herangehen kann, beschreibt Jürgen Plieninger in seine Politologie FAQ. Wichtig dabei ist, dass man neben den Quellen auch Schlagwörter und Indizes in die Recherche mit einbezieht.

Ein weiteres Hilfsmittel für eine gute Recherche ist die Verwendung von Thesauri. Ein
Thesaurus ist ein kontrolliertes, alphabetisches und systematisches Vokabular für ein bestimmtes Fachgebiet, dessen Begriffe durch Beziehungen mit Unter- und Nebenbegriffen miteinander verbunden sind. 

Beispiel:
Oberbegriff:
Unternehmenskooperation
Synonyme für:
Zusammenarbeit von Unternehmen

Unterbegriffe:
Business Network; Strategische Allianz
Verwandter Begriff
Unternehmenszusammenschluss

Einen
Thesaurus zu verwenden macht vor allem dann Sinn, wenn man bei einer Recherche alle möglichen Aspekte zu einem Themengebiet berücksichtigen will oder sich in einem Fachgebiet nicht so gut auskennt. Manche Fachdatenbanken wie Dialog oder GBI bieten die Suche über einen Thesaurus an. Hierbei werden bei der Suchabfrage oft die Unter- und Nebenbegriffe gleich miteinbezogen. Aber auch für die Internetrecherche sind Thesauri interessant, denn hier helfen sie bei schwierigen Anfragen weitere mögliche sinn- oder sachverwandte Suchbegriffe ausfindig zu machen.

Bekannte Thesauri:


Standard Thesaurus Wirtschaft
von GBI
MeSH Thesaurus von der NLM (National Library of Medicine)
OpenThesaurus - freies deutsches Synonymwörterbuch
IREON - Europäischer Thesaurus Internationale Beziehungen und Länderkunde
Weitere Übersicht für Thesauri:
Thesauri im WWW nach Sachgebiete der FH Köln, Fachbereich Informationswissenschaft

Kommentare:

Juergen Plieninger hat gesagt…

Hallo, ich stecke noch einen Thesaurus dazu, undzwar den "European Thesaurus on International Relations and Area Studies", der IREON nutzbar ist. Umfangreich, mit Übersetzungen in verschiedene Sprachen, so dass er auch als Wörterbuch im Bereit IB/EU dienen kann - mir gefällt er in der Handhabung ausserordentlich!

Herzlichen Gruß, JP

Beatrice Krause hat gesagt…

Merci Herr Plieninger für den guten Tipp. Sind auch weiterhin gern willkommen.